Anmeldung Kinderbetreuung, Schulzeit und Osterferien, Stand: 21.03., 19.00

 

Notbetreuung - Schulzeit

Bis zu den Osterferien bieten wir für Kinder von Eltern, die in Schlüsselberufen arbeiten und damit ihre Kinder nicht zu Hause betreuen können, eine Notbetreuung von Montag bis Freitag jeweils von 8.00 bis maximal 17.00 an. Die Anmeldung erfolgt weiterhin über die Plattform https://parhamer.schulbetreuung.at/. Um die Betreuung in der Schule organisieren zu können, ersuche ich um Anmeldung bis spätestens 12.00 am Tag vor der notwendigen Betreuung Ihres Kindes.

Notbetreuung - Osterferien

Wie von Bundesminister Dr. Heinz Faßmann medial angekündigt, bieten wir zur Aufrechterhaltung der wichtigsten Systemstrukturen (z.B. Gesundheitssystem, Transport und Logistik, Supermärkte oder Blaulichtorganisationen, ...) auch in den Osterferien eine Betreuung an. Diese Betreuung für Kinder der Unterstufe kann in den Osterferien von Montag bis Donnerstag (6.4. bis 9.4.) in der Zeit von 8.00 bis 17.00 und am Karfreitag (10.4.) von 8.00 bis 12.00 in Anspruch genommen werden.

Bedarfsmeldungen für die Betreuung während der Osterferien müssen bis Freitag, den 27. März, 8.00 über unsere Anmeldeplattform https://parhamer.schulbetreuung.at/ erfolgen. Bitte geben Sie auf der Plattform jeweils an, zu welchen Zeiten Sie die Betreuung für Ihr Kind benötigen.


Vorläufige Regelungen während der Zeit der Schulschließung, Stand: 16.03., 11.00

Notbetreuung von Schüler/innen

Heute ist die Notbetreuung für Schüler/innen angelaufen. Die Notbetreuung kann in dringenden Fällen von 8.00 bis 17.00 in Anspruch genommen werden, wenn es für Eltern nicht möglich ist, die Betreuung für die eigenen Kinder zu Hause zu gewährleisten. Die Notbetreuung ist ausschließlich für Unterstufenkinder vorgesehen, deren Eltern z.B. im Gesundheitsbereich, bei den Verkehrsbetrieben, in Supermärkten oder anderen Schlüsselberufen arbeiten.

 

Betreten des Schulhauses während der Schulschließung

Aufgrund der Schulschließung und den von der Regierung verordneten Ausgangsbeschränkungen darf das Schulhaus ab Dienstag, den 17.3., nur zwischen 8.00 und 13.00 in begründeten Einzelfällen betreten werden. Vor Betreten des Schulhauses muss die Telefonnummer 01 486 34 07 angerufen werden, um sich anzukündigen. Beim Betreten des Schulhauses erfolgt eine Handdesinfektion.

Unterrichtsmaterialien und Unterlagen müssen so weit wie möglich über das Internet organisiert werden. Derzeit stellen fast alle Schulbuchverlage ihre Bücher über ihre Websites kostenlos zur Verfügung. Wenn also z.B. ein Schulbuch in der Schule vergessen wurde, kann meist die Online-Version verwendet werden und es ist nicht notwendig, das Buch in der Schule zu holen. Bitte wenden Sie sich bei Nachfragen zu Unterrichtsinhalten und schulischen Unterlagen per Email jeweils direkt an die unterrichtende Lehrperson.

Von dieser Regelung ausgenommen sind nur Kinder, die für die Notbetreuung angemeldet sind, Lehrer/innen im Journaldienst und Verwaltungsbedienstete mit dringenden Aufgaben.

 

Besprechungen und weitere Termine

Eltern- und Schülergespräche sind abgesagt und finden bis zu den Osterferien nicht statt. Ebenso sind alle Schulveranstaltungen und Aufführungen derzeit abgesagt. Informationen zur Durchführung von Schulveranstaltungen nach den Osterferien werden wir laufend auf unserer Website aktualisieren.

Bereits abgesagt wurde die Linzreise der 4CD von 15. bis 17. April. Der Schulball wurde vom 25. April auf 22. Juni verschoben.

 

Reifeprüfung 2020

VWA Präsentationen

Die für 23. bis 25. März geplanten VWA Präsentationen finden nicht statt. Ein neuer Termin wird bekanntgegeben.

Schriftliche und Mündliche Reifeprüfung

Derzeit ist noch keine Terminverschiebung geplant, sobald wir neuere Informationen haben, werden wir diese über die Website zur Verfügung stellen.

Bernd Vogel e.h.


Genereller Unterrichtsentfall ab Montag, 16.03. - Stand: 15.03., 15.00

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberchtigte,

aufgrund eines Beschlusses des Unterrichtsministerium wird der generelle Unterrichtsentfall bzw. die Verlagerung des Unterrichts nach Hause über digitale Medien ab sofort wirksam. Damit findet ab Montag, den 16.03., für alle Klassen (Unter- und Oberstufe) kein Unterricht mehr statt. Schularbeiten und Tests sind abgesagt.

Ab morgen (16.03.) bieten wir daher nur noch eine Notbetreuung für Schüler/innen an, die bis heute Abend gesondert für diese Betreuung angemeldet werden. Den Link zur Anmeldung für die Notbetreuung finden Sie direkt unter dieser Information.

Der neue Erlass des Bildungsministeriums legt außerdem fest, dass die Präsentationen und Diskussionen zu den Vorwissenschaftlichen Arbeiten auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

 

Mit lieben Grüßen

Bernd Vogel, Direktor, eh


Unterricht für die Unterstufenklassen am 16.03. und 17.03. - Stand: 15.03.2020, 13.00

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

aufgrund von veränderten Vorgaben zum Einsatz von Lehrer/innen können wir ab morgen auch für die Unterstufenklassen keinen regulären Unterricht anbieten. Wir werden für alle anwesenden Kinder ein Betreuungsprogramm anbieten, ersuchen Sie aber Ihre Kinder nach Möglichkeit bereits ab morgen (Montag, den 16.03.) nicht mehr in die Schule zu schicken.

Das Versäumen von Schularbeiten und Tests wird für die Schüler/innen keine nachteiligen Auswirkungen haben und die Ergebnisse von Schularbeiten können auch elektronisch übermittelt werden.

Der reguläre Notbetrieb (siehe Informationen weiter unten auf der Startseite) beginnt wie geplant am Mittwoch, den 18.03..

Das Schulgebäude bleibt auch während der unterrichtsfreien Zeit offen, damit die Kinder Unterlagen abholen können. Die genauen Schulöffnungszeiten werde ich in den kommenden Tagen bekanntgeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Bernd Vogel, Direktor, eh


Hier finden Sie den Link zur Anmeldung für die Notbetreuung Ihres Kindes ab Montag, den 16. März 2020

 https://parhamer.schulbetreuung.at/

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Kind nur bis Sonntagabend (15. März 2020) anmelden können. Die Notbetreuung ist für Kinder von Ärzt/innen, Pflegepersonal und z.B. Mitarbeiter/innen von Supermärkten, Apotheken und Verkehrsbetrieben vorgesehen, die zu Hause keine Betreuung der Kinder organisieren können.

Eine Abmeldung Ihres Kindes vom Unterricht ist nicht erforderlich. Wir gehen davon aus, dass alle Kinder, die nicht bis Sonntag angemeldet werden, ab Montag, den 16.03., zu Hause bleiben.


NEUE INFORMATION ZUR AKTUELLEN SITUATION - Stand: 13.3.2020, 17:00

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag und Dienstag (16.03. / 17.03.) findet für die Unterstufenklassen noch Unterricht statt. Abwesende Schüler/innen sind laut Erlass des Bildungsministeriums automatisch entschuldigt.

Da wir mit der Abwesenheit der Mehrzahl der Schüler/innen bereits ab Montag rechnen, werden an diesen beiden Schultagen keine neuen Inhalte durchgenommen werden. Wichtige Informationen für die Schüler/innen werden auch elektronisch weitergeleitet werden. Darüber hinaus muss die Schule auch für noch stattfindende Schularbeiten oder Tests nicht mehr besucht werden. Zur Kontrolle für die Eltern werden am Montag und Dienstag die abwesenden Schüler/innen der Unterstufenklassen in Webuntis eingetragen und als entschuldigt geführt.

Ab Mittwoch, den 18.03., findet kein Unterricht mehr statt, die Notbetreuung tritt in Kraft. Die Anmeldung für die Notbetreuung, die für Kinder von Ärzt/innen, Pflegepersonal und z.B. Mitarbeiter/innen von Supermärkten, Apotheken und Verkehrsbetrieben vorgesehen ist, muss bis Sonntag, den 15.03., am Abend erfolgen. Den Link zur Anmeldung für die Notbetreuung finden Sie weiter unten auf unserer Startseite.

Alle Schüler/innen müssen bis zu den Osterferien die bereits aufgegebenen und noch elektronisch zu übermittelnden Arbeiten erledigen. Diese Arbeiten werden als Teil der Mitarbeit in die Jahresbeurteilung einfließen.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Bernd Vogel e.h.


WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtige,

liebe Schülerinnen und liebe Schüler!

Hier finden Sie / findet ihr eine Elterninformation zur bevorstehenden Einstellung des regulären Unterrichts und den Elternbriefbrief von Bundesminister Dr. Heinz Faßmann zum Download.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute und bin überzeugt, dass wir als Parhamerteam die außergewöhnlichen Herausforderungen in dieser schwierigen und belastenden Zeit gemeinsam meistern werden. 

Mit lieben Grüßen

Bernd Vogel e.h.
Direktor des Parhamergymnasiums

Elterninformation zum Coronavirus von Direktor Mag. Bernd Vogel