Schularbeitstermine im Sommersemester

Hier geht es zum Download der Schularbeitsübersicht für das 2. Semester.


Elternbrief vom 20. Februar 2021

Liebe Eltern,

sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die ersten beiden Wochen im schulischen Schichtbetrieb sind zufriedenstellend verlaufen. Es war sehr wichtig, dass die Schüler/innen zumindest tageweise wieder an die Schule zurückkehren. Der Präsenzunterricht mit den Covid19-Testungen am Montag und Mittwoch funktioniert gut. Die Zwischentage im Distance Learning sind für Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern herausfordernd.

 

1. Ergänzung zur Hausordnung – Regeln für das Distance Learning

In den letzten Monaten hat sich gezeigt, dass einige Regeln der Hausordnung, die für den Präsenzunterricht festgelegt wurden, für das Distance Learning erweitert werden müssen. Daher hat der Schulgemeinschaftsausschuss (SGA) als gemeinsames Gremium der Schulpartner einige grundsätzliche Regeln für das Distance Learning in einer Arbeitsgruppe erarbeitet und als Ergänzung zur Hausordnung beschlossen.

Folgende Regeln wurden in der Hausordnung ergänzt und sind ab sofort für alle Schulpartner verpflichtend:

  • Distance Learning ist eine alternative Form des Präsenzunterrichts. Auch bei dieser Form des Unterrichts gelten unsere Werte des wechselseitigen Respekts, der Achtung und Wertschätzung. Es gelten die allgemeinen Regeln, die in der Hausordnung bezüglich Unterricht, Pünktlichkeit und Anwesenheit vereinbart sind.
  • Insbesondere ist bei der Teilnahme an einer Videokonferenz grundsätzlich die Kamera einzuschalten, um auch die visuelle Kommunikation zu ermöglichen. Etwaige technische Probleme sind der Lehrperson mitzuteilen.
  • Jede Ton-, Bild- und Videoaufnahme von Videokonferenzen ist verboten, es sei denn alle Beteiligten sind informiert und einverstanden. Es gilt die Datenschutzgrundverordnung und das Urheberrecht.
  • Die Weitergabe von Links und Zugangsdaten zu Online-Unterrichtsstunden oder Verwendung von Links zu Unterrichtsstunden anderer Klassen ist untersagt.

 

 2. Schularbeiten im Sommersemester 2021

Für das Sommersemester 2021 gelten vorläufig die normalen Regelungen für die Durchführung von Schularbeiten. In der Unterstufe finden für jede Klasse pro Fach jeweils zwei Schularbeiten statt. In der Oberstufe muss pro Fach mindestens eine Schularbeit durchgeführt werden.

Um im derzeitigen Schichtbetrieb durch die Abhaltung von Schularbeiten an den Präsenztagen nicht zu viel Unterrichtszeit zu verlieren, haben wir uns bis zu den Osterferien für eine Durchführung von Schularbeiten jeweils am Freitag, dem einzigen Wochentag ohne Präsenzunterricht, entschieden. Um eine möglichst gute Aufteilung der Schularbeiten auf die wenigen zur Verfügung stehenden Tage zu erreichen, wurden die Schularbeitstermine für das Sommersemester von mir zentral festgelegt.

Bis zu den Osterferien findet für alle Unterstufenklassen und für die 8. Klassen in allen Fächern jeweils eine Schularbeit statt. Nach den Osterferien haben alle Unterstufenklassen jeweils eine weitere Schularbeit pro Fach und die 5. bis 7. Klassen eine Schularbeit in jedem Fach.

Für die Zeit nach den Osterferien haben wir vorläufig nur die Durchführungswoche der verschiedenen Schularbeiten festgelegt. Die genauen Durchführungstage der Schularbeiten hängen noch von der Unterrichtsform (voller Präsenzbetrieb, Schichtbetrieb oder Distance Learning) nach den Osterferien ab und werden zeitgerecht bekannt gegeben.

Die Klassen werden von den Klassenvorständ/innen über ihren individuellen Schularbeitsplan informiert. Eine Übersicht über alle Schularbeitstermine finden Sie unter dem Punkt „Informationen des Direktors“ auf unserer Website. Über Schularbeiten, die bis zum 26. Februar stattfinden, wurden die betroffenen Schüler/innen bereits vorab über die Fachlehrer/innen informiert.

Im Schularbeitsplan sind auch die Unterrichtsstunden festgelegt, zu denen die Schularbeiten stattfinden. Bitte schicken Sie Ihr Kind jeweils 10 bis 15 Minuten vor Beginn der Schularbeit in die Schule. Nach der Schularbeit gehen alle Kinder (außer sie sind für die Betreuung angemeldet) wieder nach Hause.

Die Schularbeitsräume werden aktuell über WebUntis oder im Eingangsbereich der Schule veröffentlicht. Um Covid19-Ansteckungen zur vermeiden, werden die Schularbeiten von den Gruppen A und B einer Klasse zeitgleich, aber in getrennten Räumen geschrieben. Abhängig von der Verfügbarkeit von Test-Kits werden Schüler/innen, bei denen die letzte Testung mehr als 48 Stunden zurückliegt, vor Beginn der Schularbeit einen Covid19-Schnelltest durchführen.

Aufgrund der Klassenteilungen und den dadurch notwendigen zusätzlichen Aufsichtspersonen kann es an den Freitagen mit Schularbeiten zu einer Einschränkung des Distance Learning für mehrere Klassen kommen.

 

3. Betreuung an „Hausübungstagen“ und Nachmittagsbetreuung

Seit den Semesterferien finden bei Notwendigkeit jeden Vormittag eine Betreuung für Kinder im Distance Learning und die Nachmittagsbetreuung statt. In den letzten beiden Wochen sind immer wieder Kinder, die nicht angemeldet waren, spontan zur Betreuung gekommen. Um die notwendige Betreuung sicherstellen zu können, ist aber eine Voranmeldung über die Plattform https://parhamer.schulbetreuung.at notwendig. Bitte melden Sie Ihr Kind jeweils bis Samstag der Vorwoche für die Betreuung an. Für eine Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung schreiben Sie eine E-Mail an nmb@parhamer.at.

 

4. Covid19 Situation am Parhamergymnasium

In den ersten beiden Wochen des Schichtbetriebes wurden am Parhamergymnasium bereits knapp 2000 Covid19 Schnelltests von Schüler/innen und Lehrer/innen durchgeführt. Die Testungen haben rasch und ohne besondere Probleme funktioniert. Bisher wurde im Rahmen der Schnelltests eine Schülerin positiv auf Covid19 getestet. Die anschließende Überprüfung durch einen PCR-Test hat das positive Ergebnis allerdings nicht bestätigt.

Neben den Testungen sind Abstandhalten, regelmäßiges Händewaschen und die Einhaltung der Maskenpflicht (MNS für Unterstufenschüler/innen, FFP2-Masken für Oberstufenschüler/innen und Lehrer/innen) wichtig für die Aufrechterhaltung des Präsenzbetriebes am Parhamergymnasium. Maskenpausen verbunden mit intensivem Lüften können in den nächsten Wochen durch die steigenden Temperaturen zunehmend häufiger und einfacher durchgeführt werden.

Bitte richten Sie Ihren Kindern meinen herzlichen Dank für ihre tolle Mitarbeit bei den Schnelltests und die Einhaltung der Parhamer-Hygieneregeln aus. Die Parhamerschüler/innen haben dies bisher ganz toll gemacht!

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern alles Gute für die kommenden Wochen.

Mit lieben Grüßen

Bernd Vogel, eh

Direktor 

Wien, am 20.2.2021

Download Elternbrief vom 20.Februar 2021


Elternbrief vom 3. Februar 2021

Download des Elternbriefs


Elternbrief vom 23.1.2021

Download des Elternbriefs


Elternbrief vom 15.1.2021

Download des Elternbriefs




Elternbrief vom 20. 12. 2020

Download des Elternbriefs


Elternbrief vom 15.11.2020

Download des Elternbriefs




Information zur Durchführung von Unverbindlichen Übungen bei Ampelfarbe Orange

Liebe Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der Einschränkungen für den Schulbetrieb müssen einige Unverbindliche Übungen vorläufig abgesagt, andere im Distance Learning stattfinden und einige Übungen können unter Einhaltung der Hygienevorschriften weiterhin durchgeführt werden. In der folgenden Tabelle finden Sie einen Überblick über alle Unverbindlichen Übungen und ihre Organisationsform in den nächsten Wochen. Die angeführten Regelungen gelten bis auf Widerruf.

 

Fach in Webuntis

Übung

Lehrperson

Organisationsform

USK

Sportklettern

KAR

in Präsenz mit Einschränkungen

(zusätzliche Information erfolgt)

UAKR

Akrobatik

LOI / AUE

10.11. / 17.11. in Präsenz
24.11. / 1.12. Distance Learning
(zusätzliche Information erfolgt)

UBB

Basketball

LAU

in Präsenz (für Unterstufe)

UCHOR

Schulchor

SMD

in Präsenz in Kleingruppen

(zusätzliche Information erfolgt)

MPOL

Polnisch Muttersprache

MIE

offen, Absprache mit Lehrerin

UDIY

Do it yourself (DIY)

BAY

in Präsenz 14 tägig in zwei Gruppen

UDA

Deutschkurs, 1. Klassen

KER

in Präsenz

UDA

Deutschkurs,

2. bis 6. Klassen

LEO / KER

Montag in Präsenz: Oberstufe
Donnerstag in Präsenz: Unterstufe

UTANZ

Tanz

ORT

in Präsenz (für Unterstufe)

ULES

Lesetraining

LAB

in Präsenz im Einzelunterricht (zusätzliche Information erfolgt)

USTAGE

Stage Project / Bühnenspiel

WIN

Sommersemester 2021

(zusätzliche Information bereits erfolgt)

UMED

Mediation

HOP

Distance Learning

ULEGA

Legasthenie

EIS

Distance Learning

UPR

Public Relations

GRU

Distance Learning

UCHOL

Chemieolympiade

FLS

Distance Learning

UCAM

Cambridge

CAL

Distance Learning

UWIS

Wiss. Arbeiten

KOC

Distance Learning

UFB

Fußball

CAN

vorläufig ausgesetzt

UBAND

Schulband + Bühnentechnik

ECK/FEL

vorläufig ausgesetzt

UTT

Tischtennis

TIP

vorläufig ausgesetzt

UVB

Volleyball

DON

vorläufig ausgesetzt

UGT

Gerätturnen

WEB

vorläufig ausgesetzt

UHOC

Floorball

LAU

vorläufig ausgesetzt

UVB

Volleyball

DON / WER

vorläufig ausgesetzt

 

Sobald die Einschränkungen für den Schulbetrieb aufgehoben werden bzw. sich die Farbe der Schulampel verändert, werden wir Sie über die Abhaltung der Unverbindlichen Übungen informieren.

 

Wien, am 6.11.2020                                                                                                            Mag. Georg Laube, eh

                                                                                                                                               Koordinator, WIKU RG


Elternbrief vom 22. Oktober 2020

Download des Elternbriefs


Elternbrief vom 1. Oktober 2020

Download des Elternbriefs


Elternbrief, 13. September 2020

Download des Elternbriefs